20:2: Bayern gewinnen letztes Testspiel der Sommerpause

Foto: Sebastian Widmann/Getty Images

Der FC Bayern München hat seine Vorbereitung auf die neue Saison mit einem Kantersieg abgeschlossen. Vier Tage vor dem ersten Pflichtspiel siegte das Team von Trainer Niko Kovač zum Abschluss des Trainingslagers gegen den Zehntligisten FC Rottach-Egern mit 20:2 (7:2).

Am Südufer des Tegernsees erzielten Kingsley Coman (1., 13., 16.), Robert Lewandowski (19., 33., 45.), Sandro Wagner (56., 63., 68.) und Nachwuchsspieler Maximilian Franzke (62., 74., 80.) jeweils drei Tore. Die weiteren Treffer erzielten Thiago (3.), Thomas Müller (59., 60.), Sebastian Rudy (65.), Franck Ribéry (70.), James (76., 88.) und Joshua Kimmich (79.). Für Rottach-Egern trafen Dominik Pfluger (25.) und André Schmidt (32.). Zur Pause wechselten die Bayern auf allen elf Positionen.

- Anzeige -

Am Sonntag (20.30 Uhr) spielt der deutsche Rekordmeister bei Eintracht Frankfurt um den Supercup. Münchens Trainer Kovač kehrt dann an seine alte Wirkungsstätte zurück. Mit Frankfurt gewann er in der vergangenen Saison gegen die Bayern überraschend den DFB-Pokal.

(sid)