Home Bundesliga 50+1? „Eine Generaldebatte ohne Hinterzimmer“