Badstuber-Ersatz: VfB vor Verpflichtung von Galvão

Lucas Galvão steht offenbar kurz vor einem Wechsel von Rapid Wien zum VfB Stuttgart. Der Innenverteidiger soll die Lücke schließen, die ein anderer Akteur im Kader der Schwaben hinterlassen könnte.

Auf Nachfrage von transfermarkt.de bestätigte Galvãos Berater die Verhandlungen mit dem VfB. Die beiden Parteien sollen sich demnach bereits auf einen Transfer zur kommenden Saison geeinigt haben. Die Ablösesumme soll bei rund zwei Millionen Euro liegen. Das geht zumindest aus entsprechenden Berichten aus Brasilien hervor.

- Anzeige -

Galvão wechselte erst im vergangenen Sommer vom SCR Altach zu Rapid Wien, wo er auf Anhieb zum Stammspieler und Leistungsträger avancierte. In der laufenden Saison lief der 26-Jährige 27 Mal in der österreichischen Bundesliga auf. Lediglich ein Spiel verpasste er aufgrund einer Gelbsperre. Der Brasilianer könnte Holger Badstuber ersetzen, dessen Vertrag im Sommer beim VfB ausläuft und noch nicht verlängert wurde. Der Ex-Münchner strebt nach Höherem.