Bleibt Badstuber nun doch beim VfB?

Foto: Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images

Nun also doch: Holger Badstuber scheint vor einer Vertragsverlängerung beim VfB Stuttgart zu stehen. Bereits am Dienstagnachmittag wollen die Schwaben die Personalentscheidung offenbar bekannt geben.

Bislang hatte Badstuber stets betont, den VfB verlassen zu wollen, um mit einem anderen Klub in der kommenden Saison in der Champions League zu spielen. Unter anderen war er mit Lazio Rom in Verbindung gebracht worden. Die Vereinssuche des Innenverteidigers trug offenbar aber keine Früchte: Wie die Bild am Dienstagmorgen berichtet, sollen sich Badstuber und die Stuttgarter auf eine Vertragsverlängerung geeinigt haben. Bereits am Nachmittag solle der Deal auf einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt werden.

- Anzeige -

Badstuber hatte im vergangenen Sommer für ein Jahr beim damaligen Bundesliga-Aufsteiger unterschrieben und im Saisonverlauf seine ungebrochene Klasse unter Beweis gestellt. Mit starken Zweikampfwerten hatte der Innenverteidiger großen Anteil daran, dass der VfB die Saison als Siebter beendete. Insgesamt bestritt der 29-Jährige bislang 156 Bundesliga-Spiele.