BVB ohne Reus in München

Borussia Dortmund muss am Samstag (18.30 Uhr) beim FC Bayern München auf Marco Reus verzichten. Außerdem fehlten Ömer Toprak, Raphaël Guerreiro und Jadon Sancho, als der BVB am Freitag nach München aufbrach.

Die Ausfälle von Reus (Adduktorenprobleme) und Toprak (muskuläre Beschwerden) waren schon im Vorfeld erwartet worden. Dass auch Guerreiro und Sancho nicht mitflogen, war dagegen etwas überraschender. Erstmals zum Bundesliga-Kader gehört derweil der 17-jährige Sergio Gómez. Der Spanier wechselte im Januar diesen Jahres vom FC Barcelona zum BVB.

- Anzeige -

Das Gastspiel beim FC Bayern läutet für Borussia Dortmund die entscheidenden Wochen der Saison ein. Aktuell rangiert der BVB auf Tabellenplatz drei. Die Chancen auf eine erneute Teilnahme an der Champions League stehen entsprechend gut. In der Offensive wird es nach dem Reus-Ausfall vor allem auf Michy Batshuayi ankommen.