BVB: Rafael Leão im Anflug?

Foto: Miguel Riopa/AFP/Getty Images

Borussia Dortmund fahndet nach der ausgelaufenen Leihe von Michy Batshuayi noch immer nach Verstärkung für den Sturm. Nun scheint Bewegung in die Sache zu kommen: Rafael Leão soll sich mit dem BVB bereits über einen Transfer geeinigt haben.

Wie die portugiesische Sportzeitung A Bola berichtet, soll der 19-jährige Mittelstürmer bereits einen Fünfjahresvertrag in Dortmund unterzeichnet haben. Eine offizielle Bestätigung steht derweil noch aus. Leão spielte zuletzt für Sporting Lissabon, gehörte aber zu einer Gruppe von Spielern, die nach Übergriffen von Teilen der Fanszene im Training ihren Vertrag beim portugiesischen Spitzenklub fristlos gekündigt hatten. Entsprechend wäre der Angreifer ablösefrei zu haben.

- Anzeige -

Neben sechs Toren in elf Zweitliga-Spielen sowie fünf Toren in sechs Partien in der UEFA Youth League gelangen Leão in fünf Pflichtspielen für die Profis von Sporting Lissabon in der abgelaufenen Saison noch zwei Tore sowie eine Vorlage. Der Marktwert des 19-Jährigen wird auf knapp sechs Millionen Euro geschätzt.