Caldirola vor Rückkehr nach Italien

Foto: Martin Rose/Bongarts/Getty Images

Luca Caldirola zieht es offenbar zurück nach Italien. Der Innenverteidiger, der bei Werder Bremen zuletzt keine Rolle mehr spielte, ist bereits auf Klubsuche in seinem Heimatland.

Wie der SVW am Samstag mitteilte, ist Caldirola bereits vom Trainingsbetrieb freigestellt und in Absprache mit dem Klub nach Italien gereist, um dort einen neuen Verein zu suchen und sich fit zu halten. Der 27-Jährige war 2013 für rund zwei Millionen Euro von Inter Mailand nach Bremen gewechselt, zwischenzeitlich spielte er auf Leihbasis für Darmstadt 98.

- Anzeige -

In der abgelaufenen Saison kam der Italiener nur auf einen Bundesliga-Einsatz, in der Rückrunde stand er nur viermal im Kader. Bereits im Winter war ein Abschied des Defensivakteurs ein Thema, nun unternimmt er offenbar einen zweiten Versuch, anderswo einen Neuanfang zu wagen.