Deutschland neuer Spitzenreiter der U20 Elite League

Die deutsche U20-Nationalmannschaft hat ihr Länderspieljahr mit einem 2:1 (2:0)-Erfolg gegen England beendet. Durch diesen Sieg eroberte das Team von Frank Kramer die Tabellenführung der U20 Elite League.

Im sächsischen Zwickau hieß der Matchwinner am Dienstag Johannes Eggestein. Das Sturmtalent des SV Werder Bremen stellte durch einen Doppelpack in der ersten Halbzeit (10./32.) die Weichen für den Erfolg des deutschen Teams. David Raum (40.) hätte noch vor der Pause auf 3:0 stellen können, scheiterte aber an Englands Schlussmann Aaron Ramsdale.

- Anzeige -

In der zweiten Halbzeit wurden auch die Gäste torgefährlicher; Stephy Mavididi traf kurz nach der Pause die Querlatte (49.). Es dauerte aber bis in die 86. Minute, ehe die „Young Lions“ durch Harvey Barnes das Anschlusstor erzielten. Ein Tor, das zu spät kam, denn der Ausgleichstreffer blieb den Engländern anschließend verwehrt.