Dortmunds Rode erfolgreich operiert

BVB-Mittelfeldspieler Sebastian Rode hat seine Leisten-Operation gut überstanden. Das gab der 27-Jährige am Karfreitag via Twitter bekannt. Sein Vertrag in Dortmund läuft noch bis Juni 2020.

„Jetzt geht’s ans Aufbautraining“, schrieb Rode, für den die Saison vorzeitig beendet ist. Der Mittelfeldspieler hatte sich Mitte März zu einem Eingriff entschlossen, nachdem eine konservative Behandlung seiner Leistenprobleme nicht den gewünschten Erfolg gebracht hatte. Rode kam in dieser Spielzeit nur im Supercup gegen Bayern München (6:7 n.E.) zum Einsatz.

- Anzeige -

Seinen Teamkollegen wünschte Rode mit Blick auf das Duell gegen seinen Ex-Klub am Samstagabend (18.30 Uhr) viel Erfolg. Der BVB kämpft nach einer durchwachsenen Saison um die Teilnahme an der Champions League in der kommenden Spielzeit.

(sid)