Drei Wochen Pause für Diallo

Der 1. FSV Mainz 05 muss rund drei Wochen auf Innenverteidiger Abdou Diallo verzichten. Entwarnung gaben die Rheinhessen hingegen bei Florian Müller, der im Laufe der Woche wieder ins Teamtraining einsteigen soll.

Bereits am Sonntag war der Torhüter frühzeitig von der U21-Nationalmannschaft wegen einer Daumenverstauchung mit Zerrung im Kapsel-Bandapparat zurückgekehrt. Ein möglicher Einsatz gegen Borussia Mönchengladbach (Sonntag, 18 Uhr) ist demnach aller Voraussicht nach nicht gefährdet. Als Ersatz stünde Routinier René Adler parat.

- Anzeige -

Diallo hat sich derweil bei der französischen U21-Nationalmannschaft einen Nasenbeinbruch zugezogen. Das haben eingehende Untersuchungen in der Unimedizin Mainz ergeben. Der Verteidiger wird den Rheinhessen rund drei Wochen fehlen, wie der FSV mitteilte.