FCK-Talent Müsel nach Gladbach

Borussia Mönchengladbach hat sich die Dienste von Torben Müsel gesichert. Der 18-jährige Offensivspieler kommt von Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern und erhält bei den „Fohlen“ einen langfristigen Vertrag.

„Torben Müsel ist ein torgefährlicher Offensivakteur, der zu einem der deutschen Top-Talente seines Jahrgangs gehört. Deshalb sind wir sehr froh, dass wir ihn verpflichten konnten“, sagte Sportdirektor Max Eberl. Müsel wird zunächst in das Training bei der U23 einsteigen, ehe er ab dem 1. Juli die Vorbereitung mit der Bundesliga-Mannschaft aufnimmt.

- Anzeige -

In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte Müsel neun Pflichtspiele für den 1. FC Kaiserslautern. Darüber hinaus erzielte er in 18 Bundesliga-Spielen zehn Treffer für die Pfälzer A-Junioren. Für die deutsche U18-Nationalmannschaft traf er in fünf Länderspielen zweimal, für die deutsche U19-Auswahl gab er im vergangenen November sein Debüt.