Fix: Bremen holt Milot Rashica

Wie erwartet hat der SV Werder Bremen am Mittwoch den Transfer von Milot Rashica in trockene Tücher gebracht. Der 21-Jährige kommt von Vitesse Arnheim und soll den Ausfall von Fin Bartels kompensieren.

„Wir sind sehr froh, dass wir letzte Details klären konnten und wir mit Milot einen sehr vielversprechenden Spieler von unserem Weg überzeugen konnten“, erklärte Frank Baumann. Bereits am Dienstag hatte der Werder-Geschäftsführer das Interesse am kosovarischen Nationalspieler bestätigt. Über die Ablösesumme vereinbarten die Vereine ebenso Stillschweigen wie über die Vertragslaufzeit.

- Anzeige -

„Er ist ein Spieler mit großer Perspektive und jemand, der uns sofort verstärken kann. Er ist gut im Eins-gegen-eins, sorgt für Tempo in der Tiefe und bietet uns mit seinen Qualitäten noch mehr Möglichkeiten in unserem Kader“, sagte Trainer Florian Kohfeldt über den Flügelstürmer. Er freue sich „sehr, dass Milot bei uns ist“.