Home Bundesliga Forsberg: Trennung von Hasenhüttl keine Überraschung