Freier Eintritt: Hertha wirbt um junge Fans

Foto: Boris Streubel/Bongarts/Getty Images

Bundesligist Hertha BSC wirbt mit der Aktion „KIDS4FREE“ um junge Zuschauer, die kostenlosen Zutritt zu fast allen Heimspielen ins Berliner Olympiastadion erhalten. Dies gilt für Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren.

Die Partien gegen Meister FC Bayern München und Borussia Dortmund sind von der Aktion ausgenommen. Eine volljährige Person kann im Vorverkauf bis zu acht Tickets erwerben, diese sind nicht an den Stadionkassen erhältlich. Kinder und Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren sind davon ausgeschlossen, erhalten jedoch an den Tageskassen 50 Prozent Rabatt auf den Kartenpreis.

- Anzeige -

Ernst wird es für das Team von Trainer Pál Dárdai erstmals in der ersten Runde des DFB-Pokals, wenn es zum Drittligisten Eintracht Braunschweig (20. August/18.30 Uhr) geht. In die Bundesliga-Saison startet die Hertha am 25. August gegen Aufsteiger 1. FC Nürnberg.

(cbe/sid)