Gladbach bis auf Weiteres ohne Wendt

Borussia Mönchengladbach muss bis auf Weiteres auf Außenverteidiger Oscar Wendt verzichten. Der schwedische Linksverteidiger hat sich am vergangenen Freitagabend beim Spiel in Frankfurt einen Muskelteilriss im rechten Oberschenkel zugezogen.

Wendt war beim Gegentor zum 0:1 kurz vor der Pause unglücklich mit Torhüter Tobias Sippel zusammengestoßen. Dabei hat der Stollen von Sippels Schuh den rechten Oberschenkel des 32-Jährigen nach Vereinsangaben so unglücklich getroffen, dass Wendt einen Muskelteilriss erlitt. Der Abwehrspieler war zur Halbzeit ausgewechselt worden.

- Anzeige -

Yann Sommer wird der Borussia ebenfalls vorerst nicht zur Verfügung stehen. Der Torhüter erlitt gegen Frankfurt einen kleinen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich. Sommer war am Freitagabend bereits nach einer knappen Viertelstunde ausgewechselt worden.