Gladbach verleiht Yeboah nach Paderborn

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach verleiht den Australier Kwame Yeboah bis zum Sommer an Drittligist SC Paderborn. Bei den „Fohlen“ besitzt er noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.

„Kwame war in unserem Profikader, ist bisher aber nur in unserer Regionalliga-Mannschaft zum Einsatz gekommen. Wir wollen ihm ermöglichen, dass er auf höherem Niveau Spielpraxis bekommt und erhoffen uns dies von der Leihe nach Paderborn“, erklärte Sportdirektor Max Eberl. Yeboah erzielte in 53 Spielen für die Gladbacher Reserve 13 Tore.

- Anzeige -

Der Offensivspieler wechselte im Winter 2014 von Brisbane Rohr nach Deutschland. Zuvor war Yeboah nach mehreren Jahren in der Queensland Academy of Sport zu Gold Coast United gewechselt.