Hannover schlägt Bilbao mit 2:0

Foto: Cathrin Mueller/Bongarts/Getty Images

Bundesligist Hannover 96 hat eine erfolgreiche Generalprobe für das erste Pflichtspiel der Saison gefeiert. Acht Tage vor dem Erstrundenspiel im DFB-Pokal beim Drittligisten Karlsruher SC gewannen die Niedersachsen gegen den spanischen Erstligisten Athletic Bilbao mit 2:0 (2:0).

Die Tore für das Team von Trainer André Breitenreiter, dessen Vertragsverlängerung bis 2021 kurz vor dem Spiel bekannt gegeben wurde, erzielten Niclas Füllkrug (23.) und Takuma Asano (28.). Das erste Bundesliga-Spiel der neuen Saison bestreitet Hannover am 25. August beim Nordrivalen SV Werder Bremen.

- Anzeige -

Breitenreiter zeigte sich nach Abpfiff mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden: „Das war ein verdienter Sieg gegen einen Gegner, der in bester Besetzung angetreten ist und in der zweiten Halbzeit in Ballbesitz gezeigt hat, was für Qualität in der Mannschaft steckt. Umso erfreulicher, dass wir zu Null gewonnen haben. Vor allem in der ersten Halbzeit haben wir sehr kompakt gestanden und uns viele Torchancen herausgespielt.“

(cbe/sid)