Harnik bestätigt Angebot aus Bremen

Hannovers Martin Harnik hat bestätigt, dass der SV Werder Bremen im Winter ein Angebot für seine Dienste vorgelegt hat. Gleichzeitig freute sich der Österreicher über die Wertschätzung seitens seines jetzigen Vereins.

„Natürlich macht man sich seine Gedanken, wenn so eine Anfrage kommt. Jedes Angebot ehrt einen Spieler auch, und bei Werder hat meine Profi-Laufbahn ja auch begonnen“, erklärte der Angreifer gegenüber dem Sportbuzzer. Dass ein Verkauf für Hannover kein Thema war, ist für Harnik jedoch kein Problem: „Für mich ist es auch eine Wertschätzung, wenn der Verein von vornherein sagt, dass er mich nicht abgeben will. Dementsprechend bin ich mit der Entscheidung absolut zufrieden und glücklich, hier zu sein.“ Der Stürmer fühle sich beim Aufsteiger „super wohl“.

- Anzeige -

Harniks Vertrag bei den Niedersachsen läuft noch bis 2020. In der laufenden Saison bestritt der 30-Jährige 18 Pflichtspiele für Hannover, in denen er sechs Tore erzielte und zwei Vorlagen lieferte.