Home Bundesliga Heidel: „Finanzielle Spielräume haben sich verändert“