Knieprobleme: Ilsanker sagt Länderspiel ab

RB Leipzig bangt um Stefan Ilsanker: Der Defensivspieler laboriert an Knieproblemen und wird das Camp der österreichischen Nationalmannschaft daher vorzeitig verlassen.

Noch am vergangenen Freitag hatte Ilsanker 90 Minuten für Österreich im Testspiel gegen Slowenien (3:0) auf dem Platz gestanden. Seinen geplanten Einsatz am Dienstag gegen Luxemburg musste der 28-Jährige nun allerdings abblasen. Wie der ÖFB am Montag via Twitter erklärte, laboriert Ilsanker an Knieproblemen und reist daher am Dienstag zurück nach Leipzig. Dort soll eine eingehende Untersuchung vorgenommen werden. Ob er gegen Hannover ausfällt, ist noch unklar.

- Anzeige -

In der laufenden Saison stand Ilsanker bislang in 22 Pflichtspielen für die Sachsen auf dem Platz. Beim jüngsten 2:1-Sieg gegen Bayern spielte er als Innenverteidiger durch. Insgesamt lief der Österreicher bislang 49-mal in der Bundesliga auf. Sein Vertrag in Leipzig läuft bis 2020.