Kodro wechselt leihweise nach Zürich

Der 1. FSV Mainz 05 verleiht Angreifer Kenan Kodro mit sofortiger Wirkung an den Grasshopper Club Zürich. Der 24-Jährige wird bis zum Ende der laufenden Saison bei den Schweizern bleiben.

Im Sommer 2017 war Kodro vom CA Osasuna zu den Rheinhessen gewechselt. In der bisherigen Bundesliga-Spielzeit stand der Stürmer für Mainz in insgesamt zehn Pflichtspielen auf dem Feld, kam alles in allem aber nur auf 366 Minuten Spielzeit. An einem Treffer konnte er sich weder als Schütze noch als Vorlagengeber beteiligen.

- Anzeige -

„Kenan ist eine ideale Ergänzung für unsere Offensivspieler und wird unser Angriffsspiel bereichern“, erklärte Zürichs Sportdirektor Mathias Walther im Zuge der Bekanntgabe des Transfers. Die Grasshoppers stehen in der Schweizer Liga auf dem fünften Tabellenplatz.