Home Bundesliga Korkut: „Spüre, dass alle voll da sind“