Leipzig holt 16-jährigen Bidstrup aus Kopenhagen

Vizemeister RB Leipzig hat am Donnerstag die Verpflichtung des 16-jährigen Mads Bidstrup bekanntgegeben. Das Mittelfeldtalent soll zunächst in der Jugend zum Einsatz kommen.

In der laufenden Saison kam der U17-Nationalspieler Dänemarks bereits viermal für die U19 des FC Kopenhagen zum Einsatz. Schon im Dezember hatte RB-Sportdirektor Ralf Rangnick das Interesse an Bidstrup bestätigt. Nun also die offizielle Bestätigung. Zuletzt war über zwei Millionen Euro plus mögliche Bonuszahlungen als Ablöse spekuliert worden. Damit wäre Bidstrup der „teuerste 16-jährige Däne“ aller Zeiten.

- Anzeige -