Leipzig leiht Lookman aus

Vizemeister RB Leipzig ist am letzten Tag der Winter-Transferperiode doch noch fündig geworden und hat einen Offensivspieler leihweise unter Vertrag genommen: Ademola Lookman wechselt vom FC Everton zu RB.

In der laufenden Spielzeit absolvierte der Flügelstürmer bisher 16 Pflichtspiele für „The Toffees“ und erzielte dabei zwei Treffer. Vertraglich ist der 20-Jährige, dessen Marktwert auf knapp sieben Millionen Euro geschätzt wird, noch bis zum 30. Juni 2021 gebunden. Über eine Kaufoption für den englischen Junioren-Nationalspieler ist bisher nichts bekannt.

- Anzeige -

RB reagiert mit dem Transfer auf die ungewisse Ausfalldauer von Emil Forsberg. „Wir dürfen uns nicht zu viele Hoffnungen machen, dass das allzu schnell geht“, hatte der Österreicher kürzlich mit Blick auf ein baldiges Comeback des Schweden gesagt. Im Laufe des Tages hatte sich zudem der Transfer des portugiesischen U17-Nationalspielers Úmaro Embaló zerschlagen.