Medien: BVB holt Top-Talent Gómez aus Barcelona

DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund steht offenbar kurz vor der Verpflichtung des 17-jährigen Sergio Gómez. Laut übereinstimmenden spanischen Medienberichten wechselt der Offensivspieler mit sofortiger Wirkung zum BVB.

Am Samstag haben die Westfalen die Verantwortlichen des FC Barcelona demnach schriftlich über eine Einigung mit dem Spieler, der am Montag nach Deutschland reisen soll, informiert. Gómez unterschreibt dem Vernehmen nach einen langfristigen Vertrag bis Sommer 2022 und kostet dank seiner Ausstiegsklausel nur drei Millionen Euro.

- Anzeige -

Barcelonas Vereinssprecher Guillermo Amor bestätigte am Sonntagabend das Interesse des BVB an Gómez. Jedoch müsse man noch abwarten, „wie sich die Sache entwickelt“, sagte der 50-Jährige bei Movistar Plus. „Der Spieler hat ja noch einen Vertrag bei uns.“ In der laufenden Spielzeit lief Gómez bisher in zwei Pflichtspielen für die zweite Mannschaft des FC Barcelona auf. Sein Vertrag bei den Katalanen wäre am Saisonende ausgelaufen. Der 17-Jährige wechselte im Sommer 2010 von Espanyol Barcelona in das Jugendprogramm von Barça.