Mutō will in die Premier League

Seit 2015 spielt Yoshinori Mutō für den 1. FSV Mainz 05. Seine dritte Spielzeit für die Rheinhessen könnte nun zugleich seine letzte sein. Der Japaner plant offenbar einen Wechsel nach England.

Wie der Kicker erfahren haben will, soll Mutō das Interesse einiger Mannschaften aus der Premier League geweckt haben, unter anderem von Newcastle United. Aus dem Umkreis des 25-Jährigen ist zu hören, dass es schon immer sein Traum gewesen sei, nach England zu wechseln. Damit könnte er es seinem Landsmann Shinji Okazaki gleichtun, der 2015 zu Leicester City wechselte und mit dem Klub auf Anhieb überraschend englischer Meister wurde.

- Anzeige -

Mutō absolvierte für Mainz bislang 62 Bundesliga-Spiele, dabei erzielte er 19 Tore und bereitete acht weitere Treffer vor. Der Vertrag des Angreifers läuft 2019 aus. Sein Marktwert wird derzeit auf fünf Millionen Euro taxiert.