Nürnberg startet mit Sieg in die Vorbereitung

Foto: Simon Hofmann/Bongarts/Getty Images

Der 1. FC Nürnberg ist mit einem Sieg in die Vorbereitung auf die neue Saison in der Bundesliga gestartet. Die Mannschaft von Trainer Michael Köllner gewann am Sonntag ein Testspiel beim Bayernligisten FSV Erlangen-Bruck mit 5:2 (3:1).

Für den „Club“ trafen Edgar Salli (19.), Mikael Ishak (32.), Nils Piwernetz (35.), Neuzugang Törles Knöll (51.) und Adam Zreľák (60.) vor knapp 2.800 Zuschauern. „Nach neun Trainingseinheiten in den letzten Tagen und der langen Pause im Sommer war das heute schon ein harter Ritt. In den ersten paar Auftritten läuft es immer nicht ganz so rund, das ist normal“, sagte Coach Köllner im Anschluss. „Wichtig war, dass wir gut durch das Spiel gekommen sind. Mir hat gefallen, dass die Mannschaft sich gut bewegt hat und alle versucht haben, die Trainingsinhalte umzusetzen.“

- Anzeige -

In der ersten Runde des DFB-Pokals geht es für den „Club“ zum Verbandsligisten SV Linx (18. August/15.30 Uhr). Eine Woche später sind die Nürnberger zum Bundesliga-Auftakt bei Hertha BSC zu Gast.

(cbe/sid)