Perfekt: Vidal wechselt zum FC Barcelona

Foto: Christof Stache/AFP/Getty Images

Nun ist es offiziell: Arturo Vidal verlässt den FC Bayern München und trägt ab sofort das Trikot des FC Barcelona. Beim katalanischen Spitzenklub unterschreibt der 31-jährige Mittelfeldspieler einen Dreijahresvertrag bis Sommer 2021.

„Ich möchte mich im Namen des FC Bayern bei Arturo für drei tolle Jahre herzlich bedanken“, wird Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge in der offiziellen Mitteilung zitiert. „Wir haben in dieser Zeit große Erfolge gefeiert, daran hatte Arturo maßgeblichen Anteil. Er ist auch in wichtigen Spielen immer vorangegangen, auf ihn konnten wir uns immer verlassen.“

- Anzeige -

In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte Vidal 35 Pflichtspiele für den FC Bayern, erzielte dabei sechs Treffer und bereitete zudem zwei Tore seiner Mitspieler vor. Als Ablöse werden mehr als 20 Millionen Euro fällig. Vidal war im Frühjahr ein freier Gelenkkörper im Knie entfernt worden, zuletzt hatte er vor allem individuell gearbeitet. „Danke an den FC Bayern und alle Fans. Ich habe die Zeit in München sehr genossen. Ich möchte mich beim Verein dafür bedanken, dass ich noch einmal die Chance bekomme, eine neue Herausforderung in Barcelona anzunehmen“, erklärte der Chilene zum Abschied.