Philipp: „Wichtig, dass wir eine Runde weiter sind“

Mit einem 4:0-Sieg sicherte sich Borussia Dortmund gegen den FC Rielasingen-Arlen das verdiente Weiterkommen im DFB-Pokal. Das Erreichen der nächsten Runde hat für Pierre-Emerick Aubameyang und Maximilian Philipp unabhängig von der spielerischen Leistung Priorität.

„Ich freue mich über diesen Sieg. Wir haben genau das gemacht, was wir uns vorgenommen hatten und was wir machen mussten, um eine Runde weiter zu kommen. Es war sicherlich kein Top-Spiel von uns, aber im Großen und Ganzen können wir zufrieden sein“, sagte Stürmer Aubameyang gegenüber Sky nach dem Spiel. „Wir haben genau das gemacht, was wir machen mussten, um eine Runde weiter zu kommen.“ Der Gabuner war mit drei Treffern der entscheidende Mann auf dem Platz.

- Anzeige -

Für Neuzugang Philipp, der in der Startelf stand, war es eine Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte, da der Verbandsligist ins Schwarzwald-Stadion des SC Freiburg ausweichen musste. „Es war etwas ungewohnt, im schwarz-gelben Trikot hier in dieses Stadion einzulaufen, aber ich freue mich, wieder hier zu sein. Die Zuschauer haben freundlich reagiert, anscheinend habe ich einen positiven Eindruck hier hinterlassen, das freut mich natürlich. Ich denke, wir haben ein ordentliches Spiel gemacht. Wichtig ist nur, dass wir eine Runde weiter sind“, erklärte Philipp.

In weniger als zwei Wochen geht es endlich wieder los. Um bestmöglich informiert in die neue Bundesliga-Saison zu starten, finden Sie in unserem Sonderheft jeweils eine ausführliche Einschätzung zu Ihrem Lieblingsklub. Auch die 2. Bundesliga, die Premier League und La Liga kommen nicht zu kurz.Jetzt kaufen!