Prib wieder im Teamtraining

Erstmals nach seinem Kreuzbandriss im August trainierte 96-Kapitän Edgar Prib wieder mit der Mannschaft. Waldemar Anton ist Hannovers Sportler des Jahres 2017.

Kurz vor Saisonbeginn riss sich Prib im Training das vordere Kreuzband im rechten Knie, fünf Monate später absolvierte der 27-Jährige erstmals wieder Teile des Teamtrainings. Vor einer Woche ergab eine Zwischenuntersuchung bei Sportarzt Dr. Ulrich Boenisch, dass die Heilung bislang optimal verlaufen ist. Die Belastung beim Spielführer der „Roten“ soll nun sukzessive gesteigert werden, das ursprünglich im März oder April angepeilte Comeback könnte früher erfolgen als erwartet.

- Anzeige -

Grund zur Freude hatte auch 96-Eigengewächs Anton. Bei der Sportgala der Neuen Presse wurde der 21-jährige Defensivspieler als Hannovers Sportler des Jahres ausgezeichnet. Anton verpasste 2017 von 56 möglichen Pflichtspielen nur fünf und entwickelte sich zum Leistungsträger beim Aufsteiger. Sportlerin des Jahres wurde derweil Bibiana Steinhaus. Die gebürtige Hannoveranerin schrieb im vergangenen Jahr als erste Schiedsrichterin der Bundesliga Geschichte.