Pronichev unterschreibt Profivertrag in Berlin

Hertha BSC hat Maximilian Pronichev wie erwartet mit einem Profivertrag ausgestattet. Der Angreifer konnte sich in der vergangenen Saison durch starke Leistungen bei der zweiten Mannschaft für ein Engagement empfehlen.

„Maxim hat in der abgelaufenen Saison in unserer U23 überzeugt und wird in der kommenden Spielzeit eine weitere Alternative in der Offensive darstellen“, sagte Geschäftsführer Michael Preetz. „Als Stürmer bringt er ein hohes Maß an Abgezockheit vor dem Tor mit, die ihn zu einem spannenden Talent macht. Wir trauen Maxim eine erfolgreiche Zukunft zu.“

- Anzeige -

Der Angreifer, dem in 19 Spielen in der Regionalliga 15 Tore gelangen, ergänzte: „Ich freue mich sehr, bei meinem Heimatverein Hertha BSC den nächsten Schritt machen zu dürfen. Ich werde alles daran setzten, mich mit guter Leistung im Training für die Mannschaft zu empfehlen.“