RB-Reservist Schmitz ein Thema in Köln

Der stark abstiegsgefährdete 1. FC Köln plant naturgemäß bereits für die neue Saison. Auf der Position des Rechtsverteidigers soll Benno Schmitz von RB Leipzig ein Kandidat in der Domstadt sein.

Wie der Kölner Stadt-Anzeiger berichtet, beschäftigten sich die Rheinländer mit einer Verpflichtung des 23-Jährigen, der in Leipzig nur zu den Ergänzungsspielern gehört. Im Sommer 2016 war Schmitz von RB Salzburg zum amtierenden Vizemeister gewechselt. Der ehemalige U20-Nationalspieler soll trotz eines bis 2020 laufenden Vertrags die Freigabe erhalten.

- Anzeige -

In der laufenden Spielzeit absolvierte Schmitz bisher lediglich ein Pflichtspiel als Einwechselspieler. Insgesamt gelangen dem 23-Jährigen in 18 Pflichtspielen für RB zwei Vorlagen. Sein Marktwert wird auf etwas mehr als eine Million Euro geschätzt.