Rekord eingestellt: Lewandowski trifft im elften Heimspiel in Folge

Robert Lewandowski hat einen Uralt-Rekord von Jupp Heynckes eingestellt. Der Angreifer traf im Topspiel am Samstagabend gegen Schalke 04 zur frühen Führung und erzielte so im elften Heimspiel in Folge einen Treffer.

Heynckes hatte die Bestmarke 1972/73 im Trikot von Borussia Mönchengladbach aufgestellt. Der 72-Jährige fehlte am Samstag allerdings wegen eines grippalen Infekts. Für Lewandowski war es bereits das 19. Bundesliga-Tor in dieser Saison.

- Anzeige -

In der laufenden Spielzeit absolvierte der Pole bisher ingesamt 31 Pflichtspiele für den FC Bayern, erzielte dabei 25 Treffer und bereitete zudem drei Tore seiner Mitspieler vor. Vertraglich ist der 29-Jährige, dessen Marktwert auf knapp 80 Millionen Euro geschätzt wird, noch bis zum 30. Juni 2021 gebunden.

(cbe/sid)