Saison-Aus: Nastasić verletzt sich am Kreuzband

Der FC Schalke 04 muss mehrere Monate auf Matija Nastasić verzichten. Die laufende Saison ist für den serbischen Innenverteidiger damit vorzeitig beendet.

Wie die Königsblauen am Donnerstag mitteilten, hat sich der Abwehrspieler beim Auswärtsspiel in Hamburg (2:3) einen Anriss des hinteren Kreuzbands im rechten Knie zugezogen. Nastasić war gegen den HSV eine Viertelstunde vor Schluss ausgewechselt worden. Die bittere Diagnose ergaben eingehende Untersuchungen der medizinischen Abteilung.

- Anzeige -

Gerechnet wird mit einer Ausfallzeit von acht bis zwölf Wochen. Ob Nastasić bei der Weltmeisterschaft im Sommer in Russland dabei sein kann, ist nach aktuellem Stand noch offen. In der laufenden Spielzeit absolvierte er 27 Pflichtspiele für S04. Vertraglich ist der 25-Jährige, dessen Marktwert auf knapp 17 Millionen Euro geschätzt wird, noch bis zum 30. Juni 2019 gebunden.