Schindelmeiser bestätigt: Asano bleibt in Stuttgart

Leihspieler Takuma Asano wird auch in der Saison 2017/18 für den VfB Stuttgart spielen. Das hat am Sonntag Jan Schindelmeiser bestätigt.

„Takuma Asano spielt auch kommende Saison bei uns. Das haben wir mit ihm selbst, seinem Berater und dem FC Arsenal so besprochen“, wird Schindelmeiser von der Bild zitiert. Der 22 Jahre alte Offensivspieler, der vor der vergangenen Saison von den Londonern ausgeliehen worden war, soll dem VfB dabei helfen, nach dem Wiederaufstieg in der Bundesliga Fuß zu fassen. Aufgrund des Aufstiegs, mindestens 25 absolvierten Spielen und einer mangelnden Arbeitserlaubnis für England hätte Arsenal den Japaner ohnehin nicht zurückbeordern können, berichten die Kollegen.

- Anzeige -

In der vergangenen Saison lief Asano 26-mal für den VfB in der Zweiten Liga und einmal im DFB-Pokal auf. Dabei erzielte er vier Tore und legte weitere vier auf. Der 22-Jährige war erst im Sommer 2016 aus Hiroshima zum FC Arsenal gewechselt, von den Londonern aber gleich nach Stuttgart ausgeliehen worden. Eine Rückkehr wird es nun also frühestens 2018 geben.

In der aktuellen Ausgabe des LKmagazin lesen Sie unter anderem eine Kaderanalyse zum FC Bayern, alles zum neuen Wolfsburger Weg mit Kapitän Mario Gómez als Anführer und dem Dortmunder Jugendwahn(sinn). Jetzt kaufen