Sebastian wird Teammanager in Leipzig

RB Leipzig hat am Mittwochnachmittag eine Personalentscheidung bekannt gegeben: Ex-Spieler Tim Sebastian tritt die Nachfolge von Thomas Westphal an und wird neuer Teammanager bei den „Roten Bullen“.

Westphal hatte Leipzig im Sommer 2017 in Richtung Eintracht Frankfurt verlassen. Ab dem kommenden Sommer wird Sebastian sein neues Amt übernehmen. Schon jetzt allerdings wird er die Mannschaft unterstützen. Von 2010 bis 2016 war der 34-Jährige für die „Roten Bullen“ als Profi aktiv. In dieser Zeit bestritt er für RB insgesamt 133 Spiele.

- Anzeige -

Mit Leipzig feierte der 34-jährige ehemalige Innenverteidiger große Erfolge. Unter anderem stieg er mit den „Roten Bullen“ bis in die 2. Bundesliga auf. Nun heuert Sebastian als Verantwortlicher an.