Seydel kehrt zurück nach Kiel

Foto: Simon Hofmann/Bongarts/Getty Images

Der 1. FSV Mainz 05 verleiht Aaron Seydel erneut an Zweitligist Holstein Kiel. Der 22-jährige Angreifer lief bereits im Vorjahr für die „Störche“ auf. In 28 Spielen gelangen ihm zwei Tore und vier Vorlagen.

„Bei der Kaderdichte in unserem Angriff wäre es für Aaron schwierig, hier in Mainz auf die für seine weitere Entwicklung benötigten Spielminuten auf höchstem Niveau zu kommen. In Kiel hat er bereits im vergangenen Jahr einen großen Schritt gemacht, darüber hinaus fühlt Aaron sich bei Holstein wohl und kennt Verein und Umfeld. Eine erneute Leihe nach Kiel macht absolut Sinn“, sagte Sportvorstand Rouven Schröder.

- Anzeige -

Der gebürtige Mainzer Seydel, der im vergangenen Jahr zweimal für die U21-Nationalmannschaft auflief, freut sich über seine Rückkehr: „Das ist ein tolles Gefühl, nach Kiel zurückzukehren. Ich möchte auch in diesem Jahr mit meinen Leistungen dabei helfen, erfolgreichen Offensivfußball zu spielen.“