Tedesco macht Naldo zum Vizekapitän

Foto: Patrik Stollarz/AFP/Getty Images

Ralf Fährmann wird den FC Schalke 04 auch in der kommenden Saison als Mannschaftskapitän aufs Feld führen. Der Torhüter wurde während des Trainingslagers in Mittersill in seinem Amt bestätigt. Sein Stellvertreter wird der Brasilianer Naldo.

„Ralle hat es in der vergangenen Saison sehr gut gemacht“, sagte Trainer Domenico Tedesco. „Ralle spricht Themen auch deutlich an, wenn sie kritisch sind. Dabei hat dann aber niemand das Gefühl, dass er niedergemacht wird. Ganz im Gegenteil: es geht immer um die Mannschaft. Ralle kümmert sich um das Team und ist nicht eitel.“ Naldo sei ähnlich einzuordnen. Das habe sich auch gezeigt, als der Mannschaft die Entscheidung mitgeteilt wurde. „Naldo ist aufgestanden und hat erklärt, dass es eine große Freude und Ehre für ihn sei. Und dann hat er gesagt, dass wir alle Kapitäne sind. Das hat mich sehr beeindruckt“, berichtete Tedesco.

- Anzeige -

Fährmann und Naldo zählen ebenfalls zum Mannschaftsrat, dem außerdem Guido Burgstaller, Daniel Caligiuri und Benjamin Stambouli angehören. Das erste Pflichtspiel absolviert der Revierklub am 17. August mit der Erstrundenpartie im DFB-Pokal beim 1. FC Schweinfurt, acht Tage darauf gastieren die Königsblauen zum Liga-Auftakt beim VfL Wolfsburg.