VfB gewinnt Test gegen San Sebastián

Foto: Thomas Kienzle/AFP/Getty Images

Bundesligist VfB Stuttgart hat im Rahmen seiner Saisonvorbereitung auch im dritten Härtetest gegen einen spanischen Erstligisten überzeugt. Die Schwaben setzten sich in ihrem letzten Test vor dem Pflichtspielstart am kommenden Wochenende mit 1:0 (1:0) gegen Real Sociedad San Sebastián durch.

Vor dem Sieg gegen seinen ehemaligen Klub hatte VfB-Trainer Tayfun Korkut, der bei den Basken als Jugendtrainer und Spieler aktiv war, mit seinem Team gegen Europa League-Sieger Atlético Madrid bereits ein 1:1 erzielt und gegen SD Eibar mit 2:1 gewonnen. Gegen San Sebastián gelang dem Kongolesen Chadrac Akolo (10.) in Weinstadt der Siegtreffer.

- Anzeige -

„Es war kein einfaches Spiel, wir haben gegen eine Mannschaft mit hoher spielerischer Qualität gespielt. Real Sociedad hat uns vor Herausforderungen gestellt“, sagte Korkut. „Wir sind mit zunehmender Spieldauer besser ins Spiel gekommen und haben insgesamt kompakt und diszipliniert agiert. Jetzt haben wir noch eine komplette Woche Zeit, um uns auf das erste Pflichtspiel in Rostock vorzubereiten.“ Stuttgart startet am 26. August mit dem Auswärtsspiel beim FSV Mainz 05 in die Meisterschaft. Zuvor steht das Auswärtsspiel im DFB-Pokal beim Drittligisten Hansa Rostock an.

(cbe/sid)