Adelmann wird Nürnberger Co-Trainer

Der 1. FC Nürnberg startet in gut drei Wochen in die Vorbereitung auf die kommende Bundesliga-Saison, im Hintergrund werden bereits fleißig Personalentscheidungen gefällt. Fabian Adelmann wird zum Co-Trainer der ersten Mannschaft aufsteigen und damit das Team um Coach Michael Köllner verstärken.

„Fabian ist ein talentierter, junger Trainer, der in unserem Nachwuchsleistungszentrum hervorragende Arbeit leistet und als Chef- und Co-Trainer der U21 auch bereits Erfahrungen im Herrenbereich gesammelt hat“, erklärte Sportvorstand Andreas Bornemann die Entscheidung. „Wir wollten uns nach dem Aufstieg auch im Trainerteam breiter aufstellen, um noch gezielter arbeiten zu können und haben uns deshalb dazu entschieden, mit Fabian einen weiteren Co-Trainer dazu zu nehmen.“ Adelmann wird Nürnbergs zweiter Co-Trainer neben Boris Schrommers.

- Anzeige -

„Ich freue mich über das entgegen gebrachte Vertrauen der Verantwortlichen. Die anstehenden Aufgaben in der Bundesliga sehe ich als große Herausforderung und möchte meinen Teil zu einer erfolgreichen Saison beitragen“, sagte der 26-Jährige selbst. Adelmann hatte bereits bei der U21 mit Köllner zusammen gearbeitet und nach dessen Wechsel zu den Profis im März 2017 die zweite Mannschaft der Franken bis zum Saisonende interimsweise sogar als Cheftrainer übernommen.