Allan fällt den Rest der Hinrunde aus

Foto: Andreas Schlichter/Getty Images

DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt muss für den Rest der Hinrunde auf Mittelfeldakteur Allan Souza verzichten. Die Leihgabe des FC Liverpool zog sich bei einem Trainingsunfall vergangene Woche einen Außenbandriss im linken Knie zu und wird laut Angaben der Hessen „rund sechs Wochen“ ausfallen.

Am Mittwoch reist der Brasilianer nach England, um mit dem Mannschaftsarzt seines Stammvereins die weiteren Therapieschritte abzustimmen. In der laufenden Saison kam Souza in vier Bundesliga-Spielen für die Eintracht zum Einsatz. Bei insgesamt 174 Spielminuten erzielte er dabei weder ein Tor noch bereitete er einen Treffer vor.

- Anzeige -

Für die Hessen geht es am Donnerstag in der Europa League weiter. Um 21 Uhr trifft die Mannschaft von Adi Hütter auf Olympique Marseille. Das nächste Spiel in der Liga ist das Duell mit dem VfL Wolfsburg (Sonntag, 18 Uhr).