Bargfrede fehlt bis Jahresende

Foto: Christian Kaspar-Bartke/Bongarts/Getty Images

Personeller Rückschlag für den in der laufenden Saison starken Bundesligisten SV Werder Bremen: Das Team von Trainer Florian Kohfeldt muss bis Jahresende auf Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede verzichten.

Den 29-Jährigen plagen Probleme an der Achillessehne, die konservativ behandelt werden sollen. Dies teilte Werder am Mittwoch mit. „Ziel ist es, dass er im Trainingslager in Südafrika wieder zur Mannschaft stößt“, sagte Kohfeldt und ergänzte: „Mir tut es natürlich leid für ihn, da er lange Zeit verletzungsfrei geblieben ist und mit starken Leistungen eine wichtige Säule des Teams war.“

- Anzeige -

Ihre nächste Partie bestreiten die Grün-Weißen am Sonntag (15.30 Uhr) beim SC Freiburg. In der Tabelle steht Werder derzeit mit 17 Punkten auf Rang sieben.