Barkley rettet Chelsea vor erster Niederlage

Foto: Daniel Leal-Olivas/AFP/Getty Images

Ross Barkley hat den FC Chelsea im Heimspiel gegen Manchester United in letzter Minute vor der ersten Niederlage der laufenden Saison bewahrt. Der Mittelfeldspieler traf praktisch mit dem Abpfiff zum Ausgleich. Dennoch mussten die „Blues“ den FC Liverpool in der Tabelle passieren lassen.

Am Samstag trafen Chelsea und United an der Stamford Bridge aufeinander. Die erste Halbzeit dominierten dabei die Londoner, die dank eines Treffers von Nationalspieler Antonio Rüdiger (21.) mit 1:0 in die Kabine gingen. Anthony Martial allerdings sorgte mit zwei Treffern (55., 73.) dafür, dass United zurückkam und das Spiel zwischenzeitlich sogar drehte. In der sechsten Minute der Nachspielzeit aber war Barkleys Moment gekommen, der Engländer verwertete einen Abpraller und sorgte für die Punkteteilung (90.+6). Der FC Liverpool profitierte vom Remis der „Blues“ und zog seinerseits durch einen 1:0-Sieg bei Huddersfield Town in der Tabelle an Chelsea vorbei. Mohamed Salah (24.) schoss die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp auf Rang zwei.

- Anzeige -

Punktgleich mit Liverpool (23), dafür aber mit einem um zehn Treffer besseren Torverhältnis, steht weiterhin Manchester City an der Spitze. Die „Sky Blues“ schlugen den FC Burnley vor heimischer Kulisse mit 5:0, Nationalspieler Leroy Sané traf zum Endstand (90.). Auch Tottenham Hotspur blieb in der Spur, wenngleich der Sieg der „Spurs“ bei West Ham United deutlich enger war. Erik Lamela traf kurz vor dem Halbzeitpfiff zum 1:0-Endstand (44.). Tottenhams Rivale Arsenal London sicherte sich wettbewerbsübergreifend den zehnten Sieg in Folge. Gegen Leicester City gewannen die „Gunners“ mit 3:1. Mesut Özil traf einmal selbst (45.) und bereitete einen weiteren Treffer vor.

Fulham und Crystal Palace mit Niederlagen

Der AFC Bournemouth, der weiterhin auf dem sechsten Tabellenplatz steht, musste sich mit einem 0:0 gegen den FC Southampton begnügen. Dadurch konnte der FC Watford etwas Boden gutmachen. Die „Hornets“ nämlich siegten bei den Wolverhampton Wanderers mit 2:0. Außerdem holte Cardiff City beim 4:2 gegen den FC Fulham seinen ersten Saisonsieg, verlor Schlusslicht Newcastle United mit 0:1 gegen Brighton & Hove Albion und schlug der FC Everton Crystal Palace mit 2:0.