Baumann verlängert bis 2021

Foto: Martin Rose/Bongarts/Getty Images

Frank Baumann wird auch weiterhin die Geschicke des SV Werder Bremen leiten: Der Geschäftsführer hat seinen Vertrag am Donnerstagvormittag bis 2021 verlängert.

„Wir haben in den vergangenen Jahren viele Projekte begonnen, die wir mit unserer kontinuierlichen Arbeit nun konsequent fortführen und zum Erfolg führen möchten“, erklärte Baumann, der 1999 als Spieler zu den Norddeutschen gekommen war. Seit 2010 ist der 42-Jährige im Management aktiv, seit Mai 2016 bekleidet er den Posten des Geschäftsführers. Unter den kommenden Aufgaben seien insbesondere das „Werben für die Unterstützung des Bundesliga-Standorts Bremen, die Erneuerung der Infrastruktur für unser Leistungszentrum, die stetige Weiterentwicklung unserer Nachwuchsarbeit und das Zusammenstellen eines wettbewerbsfähigen Kaders“, erklärte Baumann, dessen vorheriger Vertrag bis Sommer 2019 datiert war.

- Anzeige -

Werders Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode erklärte: „Frank hat in den letzten beiden Jahren die Hoffnungen, die wir in ihn gesetzt haben, mehr als erfüllt.“ Baumann habe die Mannschaft in den vergangenen zweieinhalb Jahren „spürbar weiterentwickelt“ und zudem „einen hohen Anspruch in der täglichen Arbeit etabliert“, sagte Bode weiter. „Wir sind überzeugt, dass sich diese Kontinuität in der Führung des SV Werder Bremen positiv auswirken wird.“