Bayern nach Chemnitz, BVB gegen Rielasingen-Arlen

Am Sonntagabend wurden im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund die 32 Partien der 1. Runde des DFB-Pokals der Saison 2017/18 ausgelost. Ex-Nationalspieler Sebastian Kehl agierte als „Losfee“. Die Partien finden vom 11. bis 14. August statt.

Die Partien im Überblick
TSV 1860 München – FC Ingolstadt 04
VfB Germania Halberstadt – SC Freiburg
MSV Duisburg – 1. FC Nürnberg
VfL Osnabrück – Hamburger SV
Bonner SC – Hannover 96
1. FC Magdeburg – FC Augsburg
Chemnitzer FC – FC Bayern München
Hansa Rostock – Hertha BSC
FC Energie Cottbus – VfB Stuttgart
Sportfreunde Dorfmerkingen – RB Leipzig
Rot-Weiß Erfurt – TSG 1899 Hoffenheim
SC Paderborn 07 – FC St. Pauli
Lüneburger SK Hansa – 1. FSV Mainz 05
Leher TS – 1. FC Köln
Rot-Weiß Essen – Borussia Mönchengladbach
Würzburger Kickers – SV Werder Bremen
1. FC Schweinfurt 05 – SV Sandhausen
SV Morlautern – SpVgg Greuther Fürth
1. FC Saarbrücken – 1. FC Union Berlin
1. FC Nöttingen – VfL Bochum
SSV Jahn Regensburg – SV Darmstadt 98
SV Wehen Wiesbaden – FC Erzgebirge Aue
DSC Arminia Bielfeld – Fortuna Düsseldorf
FC Eintracht Norderstedt – VfL Wolfsburg
SpVgg Unterhaching – 1. FC Heidenheim
TuS 1895 Erndtebrück – Eintracht Frankfurt
TuS Koblenz – SG Dynamo Dresden
1. FC Rielasingen-Arlen – Borussia Dortmund
Karlsruher SC – Bayer 04 Leverkusen
SV Eichede – 1. FC Kaiserslautern
Holstein Kiel – Eintracht Braunschweig
BFC Dynamo Berlin – FC Schalke 04

- Anzeige -

In der aktuellen Ausgabe des LKmagazin erfahren Sie alles Wissenswerte zum Confed Cup, den Transferplanungen der 18 Bundesliga-Klubs und wie Schalkes neuer Trainer Domenico Tedesco tickt. Jetzt kaufen