Berater bestätigt: Früchtl hat bis 2020 verlängert

Der FC Bayern München hat den Vertrag mit Nachwuchstorhüter Christian Früchtl bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Das bestätigte der Berater des 18-Jährigen am Dienstag.

„Wir freuen uns, dass die Zusammenarbeit zwischen dem FC Bayern und Christian bis 2020 ausgedehnt wurde“, bestätigte Früchtl-Berater Christian Rößner gegenüber der Sport Bild. „Der Verein hat großes Vertrauen in Christian, der ohne Frage zu den größten Talenten des Vereins zählt. Christians großes Ziel ist es, irgendwann im Tor der Profis zu stehen.“ Das ursprüngliche Arbeitspapier des Torhüters wäre zum Saisonende ausgelaufen.

- Anzeige -

In der laufenden Spielzeit absolvierte Früchtl elf Pflichtspiele für die Regionalliga-Mannschaft des Rekordmeisters, spielte dabei fünf Mal zu Null und kassierte ingesamt neun Gegentreffer. Für die U19-Junioren lief er zudem viermal in der UEFA Youth League auf. Früchtl gilt als Versprechen für die Zukunft.