Blessuren bei Ayhan und Duman

Foto: Christof Koepsel/Getty Images

Fortuna Düsseldorf ist mit vier Punkten aus drei Spielen in die laufende Bundesliga-Saison gestartet. Nun allerdings müssen die Rheinländer wohl erst einmal ohne Kaan Ayhan und Taylan Duman auskommen.

Wie der Verein am Montag mitteilte, hat sich Ayhan beim 2:1-Sieg gegen die TSG 1899 Hoffenheim am Samstag eine Prellung des Beckenkamms zugezogen. Duman lief nicht für die Bundesliga-Elf auf, sondern wurde bei der U23 eingesetzt. Dort erlitt der Mittelfeldspieler einen Faserriss im linken Adduktorenbereich.

- Anzeige -

Weiter geht es für Düsseldorf in der Liga schon am Freitag (20.30 Uhr). Dann trifft der Aufsteiger auf den VfB Stuttgart. Ob Ayhan und Duman dann schon wieder dabei sein können, teilte die Fortuna nicht mit.