Brosinski verlängert bis 2020

Foto: 1. FSV Mainz 05

Daniel Brosinski geht bereits in seine fünfte Saison beim 1. FSV Mainz 05. Am Mittwoch hat der Außenverteidiger seinen Vertrag bei den Rheinhessen vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2020 verlängert.

„Daniel Brosinski passt von seinen sportlichen Qualitäten und seinem Spielstil her hervorragend zur fußballerischen Philosophie des 1. FSV Mainz 05. Er ist darüber hinaus ein guter Charakter, der sich voll mit dem Verein identifiziert und in der Mannschaft ein enormes Standing genießt. Wir freuen uns, dass Daniel seinen Vertrag frühzeitig verlängert hat“, sagte Sportvorstand Rouven Schröder.

- Anzeige -

Brosinski, der bereits in der vergangenen Woche im Lattenkreuz-Interview angekündigt hatte, dass er mit dem FSV noch einiges vorhat, betonte: „Ich freue mich, weiterhin ein Teil der 05-Familie zu sein, und will auch künftig sowohl auf dem Rasen als auch neben dem Platz zur Erfolgsgeschichte dieses Vereins beitragen.“ In seiner bisherigen Karriere absolvierte Brosinski insgesamt 138 Bundesliga-Spiele für den 1. FSV Mainz 05 und den 1. FC Köln, erzielte dabei vier Treffer und bereitete zudem 16 Tore seiner Mitspieler vor. Zum Abschluss seiner Karriere zieht es den 30-Jährigen wohl mindestens für eine Saison in die USA.