BVB vs. Salzburg, Leipzig gegen Zenit

Am Freitag wurden in Nyon die Achtelfinal-Spiele der Europa League ausgelost. Borussia Dortmund trifft auf RB Salzburg, RB Leipzig bekommt es mit Zenit St. Petersburg zu tun. Die Spiele finden am 8./15. März statt.

BVB-Coach Peter Stöger wertete es als „eine richtig coole Geschichte, etwas Spezielles, nach Jahren mal wieder ein Wettbewerbsspiel in Österreich zu haben“. Die Aufgabe sei „sportlich reizvoll und machbar“, fuhr er fort. Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl sagte über die Auslosung: „Zenit St. Petersburg ist eine Mannschaft, die viel Qualität besitzt und in der Liga aktuell hinter Lokomotive Moskau auf dem zweiten Tabellenplatz rangiert.“

- Anzeige -

Die Partien im Überblick
Lazio Rom – Dynamo Kiew
RB Leipzig – Zenit St. Petersburg
Atlético Madrid – Lokomotive Moskau
ZSKA Moskau – Olympique Lyon
Olympique Marseille – Athletic Bilbao
Sporting Lissabon – Viktoria Pilsen
Borussia Dortmund – RB Salzburg
AC Mailand – FC Arsenal