Danso fehlt Augsburg wochenlang

Der FC Augsburg muss in den kommenden Wochen auf Abwehrspieler Kevin Danso verzichten. Der Österreicher erlitt im Spiel gegen 1899 Hoffenheim einen Teilriss der vorderen Syndesmose im rechten Sprunggelenk.

„Die Niederlage bekommt durch diese Verletzung einen weiteren bitteren Beigeschmack. Wir sind aktuell leider sehr vom Verletzungspech verfolgt“, sagte FCA-Trainer Manuel Baum. „Wer Kevin Danso kennt, der weiß, dass er in den kommenden Wochen alles tun wird, um so schnell wie möglich wieder fit zu werden.“ Die Verletzung wird konservativ behandelt.

- Anzeige -

In der laufenden Spielzeit absolvierte Danso bisher 14 Pflichtspiele für den FCA und erzielte dabei zwei Treffer. Vertraglich ist der 19-Jährige, dessen Marktwert auf knapp drei Millionen Euro geschätzt wird, noch bis zum 30. Juni 2021 gebunden.

(sid)